Warum ist Lüftungshygiene notwendig?

Die Aufgabe der Lüftungssyteme ist die Versorgung mit sauberer Luft, Abtransport von verbrauchter Luft und Luftverunreinigungen, Zu- oder Abfuhr von Feuchtigkeit und Zufuhr von Wärme. Die Installation und der Betrieb einer Lüftungsanlage werden durch Gesetze, Normen, Verordnungen und Vorschriften geregelt. Lüftungen müssen eine Vielzahl von Anforderungen gleichzeitig erfüllen. Sie betreffen die Funktion, die Sicherheit und die Gesundheit. Lüftungen sind komplexe technische Anlagen, die regelmässiger Pflege und Wartung bedürfen, wenn sie ihre Aufgabe störungsfrei und hygienisch einwandfrei erfüllen sollen.

Was geschieht bei

fehlender Lüftungshygiene?

70% bis 80% der heute installierten Lüftungsanlagen in der Schweiz sind seit über 20 Jahren in Betrieb. Wie ein Auto müssen auch diese Systeme gewartet werden. Dass ein Motor eines 20-jährigen Autos noch läuft, heisst nicht, dass das Fahrzeug auch strassentauglich ist. So ist das auch bei Lüftungsanlagen: Wenn der Ventilator eines Lüftungssystems nach 20 Jahren noch funktioniert, heisst das nicht, dass die Anlage deswegen automatisch auch alle Anforderungen erfüllt.

Der Grossteil aller Lüftungen in der Schweiz ist verschmutzt und entspricht nicht den aktuellen verbindlichen Vorgaben. Die Betreiber sind sich dessen häufig nicht bewusst. Neben der Hygiene sind Brandgefahr, Energieverschwendung und Funktionsstörungen wichtige Probleme die alltäglich anzutreffen sind.

Was sind die Folgen einer

Verunreinigung?

Der Zustand einer Lüftung hängt von der Luftqualität, der Filterqualität, dem Alter des Systems sowie der Lüftungsintensität ab. Verunreinigungen, die sich im Laufe der Zeit an den Anlagekomponenten ablagern, bewirken einerseits eine Leistungseinbusse und anderseits geht es dabei im Wesentlichen um:

  • Unsere Gesundheit und Wohlbefinden
    Mangelnde Lüftungshygiene führt zu verstäkten allergischen Reaktionen, Kopfschmerzen, Konzentrationsschwächen bis hin zu Infektionen und anderen physischen Problemen. Die gesundheitlichen Folgen sind nur schwer abschätzbar und individuell sehr unterschiedlich.
  • Unsere Sicherheit
    Brennbare Rückstände in den Kanälen beeinträchtigen die Funktion der Branschutzklappen (wenn vorhanden) und wirken wie Brandbeschleuniger. Hohe Sanierungskosten nach einem Brand können die Folge sein.
  • Unsere Finanzen
    Verunreinigte Lüftungssysteme führen zu erhöhtem Energieverbrauch und verursachen somit Betriebskosten ohne ausreichend Luft zu fördern. Leistungsabfall durch verstopfte Gitter, Kühl- und Heizregister kommt teuer zu stehen.

 

Sauber Lüftung als Ziel

Die saubere Lüftung wird meist erst durch teure Umwege erreicht. Wenn die Ablagerungen bereits sichtbar sind wie z.B. Wasserflecken, Insekten, Spinnweben, Staub usw., ist es nicht immer sinnvoll viel Geld für eine detaillierte Inspektion auszugeben, denn die Verschmutzung wird damit nicht beseitigt.

Das Anliegen der IWS AG ist eine praxisorientierte Inspektion. Diese setzt Methoden ein, mit denen der Servicemonteur vertraut ist und im täglichen Einsatz umgehen kann. Mit einfachen Messungen lassen sich bereits wichtige Erkenntnisse gewinnen. Eine ganzheitliche Inspektion sollte praxisnah, einfach ausführbar und günstig sein.

Verunreinigte Lüftungssysteme

benötigen Reinigung

Das Problem der Verunreinigung lässt sich mit dem Einbau von Filtern, von stärkeren Ventilatoren oder neuen Kanälen NICHT dauerhaft lösen. Nur durch eine professionelle Reinigung des gesamten Lüftungssystems sind Luftleistung, Energieeffizienz, Brandsicherheit und Hygiene bei einem verschmutzten System wieder herstellbar.

Braucht Ihre Lüftung dringend

eine professionelle Reinigung?

Um die Betriebssicherheit, reibungslose Funktion und Zweckmässigkeit der Lüftung zu beurteilen, muss man den Zustand der Lüftungsanlagen, ihren Zustand und die Umgebungsbedingungen kennen. Wenn Sie die Leistungsfähigkeit und Wirksamkeit Ihrer Lüftungen beurteilen möchten, können Sie selber mit einem kleinen Test die Zweckmässigkeit, die Funktion und den Inspektionsbedarf kontrollieren:

  • Ist die Aussenluft sauber?
  • Sind im Bereich der Lüftung spezielle Gerüche feststellbar?
  • Wird der Zustand der Kanäle kontrolliert?
  • Ist der Lüftungsfilter sauber?
  • Ist der Monoblock sauber?
  • Sind im Monoblock Wasserflecken oder Korrisionsspuren sichtbar?
  • Sind die Lüftungen sauber?
  • Erfüllt die Lüftungs die gestellten Anforderungen?
  • Ist der Stromverbrauch gestiegen oder hat ihre Leistungsfähigkeit abgenommen?

Falls Sie Fragen haben oder einen Inspektion vereinbaren möchten, dann kontaktieren Sie uns noch heute.